Willkommen beim iKultLab

Save the Date für 2017: 11.-18. August

Es gibt bereits zahlreiche Sommerkurse für angehende professionelle MusikerInnen und Kinder mit fortgeschrittenen Instrumentalkenntnissen. Jedoch ein breitgefasstes, ganzheitliches kreativ-musikalisch-künstlerisches Angebot für Kinder während der Sommerferien ist kaum zu finden. Der Verein Internationale Kulturplattforum Wien (www.ikultur.com) – in Kooperation mit dem Institut für Komposition und Elektroakustik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (www.mdw.ac.at) – will diese Lücke wie schon letztes Jahr mit einem neuartigen Programm füllen, neue schöpferische Tendenzen in der Musik unserem Nachwuchs vorstellen. Wichtige Elemente dieses Sommerkurses sind Improvisation mit verschiedensten Klangmitteln, spielerischer körperlicher Ausdruck, Soundpainting, Einbeziehen von Spielformen und Musikbausteinen aus verschiedensten Kulturen, Experimentieren mit elektronischen Klangmitteln und Technologie sowie die Integration von bildender Kunst.

Ziel dieses des Sommerkurses ist es, das schöpferische, umfassende Interesse der Kinder für Musik in einer sehr weiten Betrachtungsweise zu wecken, selbst wenn sie später Musik nicht als Beruf auswählen. Die Liebe zum Musizieren, zu allgemeiner künstlerischer Praxis und die Offenheit für das Hören von Musik und das Wahrnehmen von Kunst unterschiedlichster Ästhetik zu fördern, sind Aufgaben des Sommerkurses.

Er richtet sich sowohl an österreichische Kinder als auch an solche aus allen Ländern der Welt. Das Zusammenkommen von Kindern unterschiedlicher Herkunft und Kultur ist ein zentraler Teil des kreativen Programms. Burg Raabs bietet uns ideale und inspirier- ende Rahmenbedingungen, wo wir Kreativität, Abenteuer und Natur eine spannende Kombination bilden und den TeilnehmerInnen ein unvergessliches Erlebnis bieten werden.

Mit Zeugnis der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien!

This slideshow requires JavaScript.